Pfarreiengemeinschaft

Christkönig Saal • St. Oswald Teuerting

Verabschiedung von Gemeindereferentin Sabine Schach

Im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes wurde die langjährige Gemeindereferentin der Pfarreiengemeinschaft Christkönig/St. Oswald, Frau Sabine Schach, verabschiedet. Pfarrer Norbert Große dankte Frau Schach für den wertvollen pastoralen Dienst, mit dem sie das Leben der Pfarreiengemeinschaft knapp zehn Jahre bereichert hatte. Ihr Aufgabengebiet umfasste neben dem schulischen Dienst als Religionslehrkraft auch die Ministranten- u. Seniorenarbeit, sowie die Vorbereitung der Kommunionkinder u. Firmlinge. Auch Vorträge über die Katholische Erwachsenenbildung wurden von Frau Schach abgehalten. "So gehe ich mit einem weinenden, aber auch mit einem lachenden Auge. Einerseits traurig zu gehen und vieles was ich aufbauen konnte, hinter mir zu lassen. Andererseits mit vielen wundervollen Erinnerungen die ich erfahren durfte", so Frau Schach in ihrer Verabschiedungsrede. Sie bedankte sich bei allen, die mit ihr ein Stück ihres Glaubensweges mitgegangen sind. Pfarrer Norbert Große wünschte ihr für ihre zweite Berufung -dem Dienst in der Schule- viel Erfolg und überreichte Frau Schach zur Würdigung einen Blumenstrauß. Pfarrgemeinderatssprecher Hans Stark schloss sich den Glückwünschen mit einer amüsanten Rede an und neckte dabei Frau Schach, da diese während der kälteren Jahreszeit, stets eingemummelt bis zur Unkenntlichkeit in der Kirchenbank saß, als bräche sie zu einer Polarexpedition auf. Deshalb wurde ihr zum Abschied ein Geschenkgutschein von einem Sportgeschäft überreicht, über den sie sich sichtlich freute. Bei der anschließenden After-Church-Party konnten sich die Gottesdienstbesucher noch persönlich von Frau Schach verabschieden.

Spendenübergabe an die Tafel Kelheim

Im Rahmen der vom Sachausschuss Saal organisierten After-Church-Party fand am letzten Sonntag die Spendenübergabe des Erlöses vom Klingenden Saal statt. Die Pfarrei beteiligte sich heuer erstmals mit einem Flohmarkt für Damenmode sowie dem lustigen Entenrennen "Rent a Ent" am Feckinger Bach. Hier konnten insgesamt 823,00 € eingenommen werden. Pfarrgemeinderatssprecher Hans Stark und die Vorsitzende des Sachausschusses Saal, Gerti Fahrnholz, überreichten Sebastian Hobmaier vom Organisationsteam der Tafel, den Gesamterlös. Sebastian Hobmaier bedankte sich im Namen des Caritasverbandes Kelheim für die Spende und teilte mit, dass das Geld gut gebraucht werden könne, da oftmals zu den gespendeten Lebensmitteln von den Geschäften aus dem Umkreis, weitere Lebensmittel zugekauft werden müssen, um die etwa 120 Bedürftigen regelmäßig zu versorgen.

Der Heilige Geist als Geschenk

001 043 22 Frmg FotoMayer 401 047 22 Frmg FotoMayer

Am 2. Juli 2022 konnte in der Christkönigskirche in Saal die Heilige Firmung - in zwei aufeinanderfolgenden Gottesdiensten - gespendet werden. 64 Jungen und Mädchen haben sich lange auf diesen Tag mit der sogenannten "SpiriCLOUD" vorbereitet. Hier konnten sich die Jugendlichen die religiösen Inhalte eigenverantwortlich erarbeiten und wurden in der Vorbereitungszeit von der Gemeindereferentin Sabine Schach und der Pastoralassistentin Eva-Maria Fritz unterstützt. Zum Festgottesdienst durften Pfarrer Norbert Große und Pfarrvikar Florian Weindler den Landes-Caritasdirektor, Herrn Prälat Bernhard Piendl, aus der Diözese Regensburg begrüßen. Dieser wandte sich in seiner Predigt an die Firmbewerber und erklärte, dass sie mit der Firmung ein Geschenk erhalten, dass man zwar nicht sehen und auspacken, aber im Herzen spüren kann. Mit dieser Stärkung sollen die jungen Menschen zu einem christlichen Leben ermutigt werden. Anschließend nannte der Prälat jeden der 64 Firmlinge beim Namen und spendete die Firmung mit den Worten: "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist". Pfarrer Norbert Große dankte zum Abschluss allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben, ganz besonders den Dur-Moll-Singers unter der Leitung von Elisabeth Dillinger, für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes mit den rhythmischen Liedern, den Lektorinnen, den Ministranten und der Mesnerin Frau Giesa für den wunderbaren Blumenschmuck in der Kirche.

Fahrzeugsegnung in Christkönig

Auch in diesem Jahr luden wir wieder ein zur Fahrer- und Fahrzeugsegnung am Kreisel bei der Christkönigskirche.

Egal, ob Auto, Fahrrad, Dreirad, Roller – alle Fahrzeuge waren herzlich willkommen!

IMG 20220703 WA0004 3 IMG 20220703 WA0005

IMG 20220703 WA0008 1 IMG 20220703 WA0012 1

Kontakt

Bahnhofstr. 2
93342 Saal a.d. Donau

telefon0109441-8220

E-Mail:
saal.donau@bistum-regensburg.de

 

Pfarrsekretärinnen:
Carola Regnet und Michaela Zweck

Bürozeiten:

Dienstag 10:00 - 11.30 Uhr
Mittwoch  8:30 - 11.00 Uhr und
Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag  8:30 - 11.00 Uhr

linkzeichenBankverbindungen

 

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine